LIVE TV App
PlayPause

Bundesregierung hebt Konjunkturprognose leicht an

news image

Anstieg im Jahr 2021?

Die Bundesregierung hebt ihre Konjunkturprognose für das laufende Jahr leicht an. Wie das Wirtschaftsministerium in Berlin mitteilte, wird mit einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts in Deutschland von 5,5 Prozent gerechnet. Anfang September war noch ein Minus von 5,8 Prozent vorhergesagt worden. Für das Jahr 2021 rechnet Minister Altmaier, CDU, mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 4,4 Prozent, für das Jahr 2022 mit 2,5 Prozent. Das Vorkrisenniveau würde demnach frühestens zum Jahreswechsel 2021/2022 wieder erreicht werden.