Ein Lebenswerk in 100 Bildern

Es sind Impressionen, die die Stadtgeschichte eindrucksvoll widerspiegeln: Die Fotografien von Chronist Heinrich Wolf. Bereits seit mehr als 30 Jahren verstorben, leben sie jetzt im Haus Metternich in Koblenz in neuem Glanz wieder auf. Dabei war es für die Familie gar nicht so leicht, zehntausende Bilder und negative zu begutachten und auszusortieren. Was daraus in 100 Werken entstanden ist, ist eine nachwirkende Ausstellung der Koblenzer Stadtgeschichte.