Zukunftswerkstatt Marienrachdorf pflanzt neue Bäume

Streuobstwiese am „Kälberhütchen“ aufgewertet – langfristige Pflege geplant

Zukunftswerkstatt Marienrachdorf pflanzt neue Bäume

Nachdem die Mitglieder der Zukunftswerkstatt Marienrachdorf Anfang des Jahres beschlossen hatten auf der Streuobstwiese am „Kälberhütchen“ neue Obstbäume anzupflanzen, wurde das Projekt jetzt in Angriff genommen.

Nachdem zahlreiche Helfer die Pflanzlöcher vorbereitet hatten, wurden insgesamt 16 neue Obstbäume zwischen dem noch vorhandenen Baumbestand gepflanzt. Neben mehreren hochstämmigen Apfelbäumen alter Sorten wurden auch Pflaumen- und Birnbäume gesetzt. Zusätzlich zu den Obstbäumen wurden auch zwei Walnussbäume und zwei Esskastanien gepflanzt. Alle Jungbäume wurden mit einem Drahtgeflecht im Wurzelbereich gegen Mäuseverbiss geschützt, außerdem wurden sie mit Schutzhüllen und Haltepfosten versehen.

In der Anwachszeit sollen die Bäume gewässert werden, eine langfristige Pflege der Streuobstwiese ist geplant. Als einen weiteren Beitrag zum Naturschutz werden die Helfer noch Nistkästen auf dem Grundstück aufhängen.

Die Kosten für das gesamte Projekt werden von der Zukunftswerkstatt Marienrachdorf übernommen.

 

Foto: Zukunftswerkstatt Marienrachdorf

 

Aktuelle und regionale Berichte mit dem TV Mittelrhein

Datum: 04.05.2023
Rubrik: Selters
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Preise für Häuser und Wohnungen sinken - Immobilienmarktbericht der Sparkasse Koblenz

Sendung vom 12.06.2024

Film ab!

Film ab!
Folge: Film ab - They See You

Sendung vom 12.06.2024

Sport vor Ort

Sport vor Ort
Folge: Sport vor Ort: Carina schwingt das Tanzbein beim Discofox

Sendung vom 11.06.2024