Aktion-STADTRADELN geht in die nächste Runde

Die Verbandsgemeinde Selters radelt mit – Anmeldung ab sofort

Aktion-STADTRADELN geht in die nächste Runde

Die Temperaturen steigen endlich wieder und die Tage werden länger. Viele gute Gründe, um mit dem Fahrrad durch den Westerwaldkreis zu fahren. Fahrrad fahren ist gut für die Gesundheit, schont das Klima und vermeidet CO2.

Alle Verbandsgemeinden des Westerwaldkreises, der Kreis Westerwald und auch wieder die Verbandsgemeinde Selters werden gemeinsam an der Aktion STADTRADELN des Klimabündnisses, die nun zum zweiten Mal im Kreisgebiet stattfindet, teilnehmen. Im Zeitraum vom 18. Juni bis zum 8. Juli sind Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen dazu aufgerufen, möglichst viele Wege klimafreundlich mit dem Rad zu erledigen und dabei Kilometer für ihr Team und ihre Kommune zu sammeln.

Mitmachen kann jede Person, die im Westerwaldkreis lebt, arbeitet, zur Schule geht oder Mitglied in einem Verein ist. Voraussetzungen für die Teilnahme sind lediglich ein Fahrrad und die Anmeldung unter www.stadtradeln.de/vg-selters.

Einzeln oder in Teams geht es darum, in dem dreiwöchigen Zeitraum mit Fahrrad, Rennrad oder Pedelec so viele Kilometer wie möglich zu sammeln. Ab sofort kann man sich für ein bestehendes Team der Verbandsgemeinde („Offenes Team“) anmelden oder auch ein eigenes Team gründen. Beispielsweise kann gemeinsam mit Kolleg*innen, Mitschüler*innen, Nachbar*innen oder Freunden ein eigenes Team gegründet werden.

Die gefahrenen Kilometer können über die kostenlose STADTRADELN-App oder online eingetragen und gesammelt werden. Ein weiterer Vorteil der App liegt darin, dass die so erhobenen Radverkehrsdaten durch das Klima-Bündnis, vollkommen anonymisiert, wissenschaftlich ausgewertet werden und der Westerwaldkreis und die Verbandsgemeinden Auskunft über verkehrsplanerisch wichtige Daten bekommen. So ist ein möglichst bedarfsgerechter Ausbau der Radinfrastruktur besser möglich.

Im vergangenen Jahr beteiligten sich im Westerwaldkreis und neun Verbandsgemeinden 1.129 aktive Radelnde, die insgesamt in 86 Teams 186.475 Kilometer radelten und somit 26 Tonnen CO2 einsparen konnten.

Im Rahmen des Raderlebnistages „Jedem sayn Tal“ am 18.Juni wird es ebenfalls ein Infoangebot zur Aktion - STADTRADELN 2023 in Selters geben: Klimaschutzmanager Thomas Siry gibt am Infostand der Verbandsgemeinde am Marktplatz in Selters von 10 bis 18 Uhr, Auskünfte und Informationen rund um die Aktion.

Anmeldungen für die Aktion STADTRADELN 2023 können unter www.stadtradeln.de/vg- selters oder www.stadtradeln.de/westerwaldkreis vorgenommen werden. Hier werden zudem aktualisierte Informationen für die beteiligten Kommunen und Modalitäten der Preisvergaben für die besten Teams- und Einzelwertungen bekannt gegeben. Bei Anmeldeschwierigkeiten oder fehlendem Onlinezugang können Anmeldungen auch telefonisch unter der Nummer 02602 124-374 oder bei den jeweiligen Kontaktpersonen der Verbandsgemeinden vorgenommen werden.

 

Pressemitteilung und Foto: Verbandsgemeinde Selters

Das Video-Newsportal der Region Koblenz.

Datum: 22.05.2023
Rubrik: Selters
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Entertainer Jörg Draeger bei Talk 56

Sendung vom 24.05.2024

TALK56

TALK56
Folge: Lache, für en goode Zweck

Sendung vom 24.05.2024

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Gepard: Das schnellste Tier im Zoo

Sendung vom 24.05.2024