Europabrunnen in Selters sprudelt wieder

Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wurde der Brunnen auf dem Marktplatz wieder in Betrieb genommen

Europabrunnen in Selters sprudelt wieder

Der Europabrunnen in Selters war lange nicht in Betrieb. Seinerzeit wurde ein extrem hoher Wasserverbrauch, also Verbrauch von Trinkwasser, gemessen, der nicht im Einklang mit dem geschlossenen Wasserkreislaufsystem stand. Aufgrund dessen wurden erhebliche Undichtigkeiten im Untergrund und ein defektes Leitungssystem vermutet. Hinzu kam eine erhebliche Beschädigung des Oberflächenbelages.

Eine Beauftragung zur Sanierung wollte die Stadt erst auf Grundlage der Städtebauförderung (ISEK) vergeben, was einen zwei Drittel-Zuschuss bedeutet. Diese Förderung ist seit Anfang des Jahres erfolgt, und die Finanzmittel sind im Haushalt eingestellt.

Mittlerweile wurde die Abdichtung des Untergrundes überprüft, das Leitungssystem abgedrückt und repariert, alles gereinigt und überholt. Die Zisterne wurde befüllt, ein erster Probelauf über zwei Tage ergab keine Beanstandungen. Es wurde deshalb beschlossen, den Brunnen wieder in Betrieb zu nehmen, zunächst für einen Zeitraum von zwei Monaten. Während dieser Phase wird der Wasserverbrauch ständig gemessen und kontrolliert. Bleibt der Verbrauch im normalen Bereich, wird der Brunnen bis zum Herbst weiterlaufen. Danach erfolgt die Neugestaltung der Oberfläche mit einem fugenlosen hellen Belag.

Der Europabrunnen ist eine optische Bereicherung des Marktplatzes in Selters und trägt durch die Verdunstung auch zu einer Verbesserung des Mikroklimas bei.

 

Pressemitteilung der Stadt Selters

Symbolfoto: Pixabay

Berichterstattung regional und aktuell aus Koblenz und der Region Mittelrhein.

Datum: 22.05.2023
Rubrik: Selters
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Entertainer Jörg Draeger bei Talk 56

Sendung vom 24.05.2024

TALK56

TALK56
Folge: Lache, für en goode Zweck

Sendung vom 24.05.2024

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Gepard: Das schnellste Tier im Zoo

Sendung vom 24.05.2024