Westerwaldkreis: 19-jähriger nach Motorradunfall schwer Verletzt

Verletzter wurde mit Rettungshubschrauber abtransportiert

Westerwaldkreis: 19-jähriger nach Motorradunfall schwer Verletzt

Maxsain (dpa/lrs) - Ein junger Motorradfahrer ist zwischen Hartenfels und Maxsain (Westerwaldkreis) von der Straße abgekommen und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei in der Nacht zu Donnerstag mitteilte, habe der Biker am Mittwochabend die Kontrolle über sein Motorrad verloren - vermutlich, weil er zu schnell unterwegs war. Der 19-Jährige kam von der Fahrbahn ab und verletzte sich schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus.

Berichterstattung regional und aktuell aus Koblenz und der Region Mittelrhein.

Datum: 25.05.2023
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren