Studierende der Michigan State University wieder zu Gast in Mayen

Sprachaustausch feiert 50-jähriges Jubiläum

Studierende der Michigan State University wieder zu Gast in Mayen

Kürzlich konnten wieder Studierende der Michigan State University in Mayen begrüßt werden. Im Rahmen eines Deutsch-Lehr-Programms feiert dieser Sprachaustausch in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum.

13 Studierende in Begleitung von Professor Thomas Lovik und seiner Assistentin Helena Stech konnte Oberbürgermeister Dirk Meid im Namen der Stadt im Sitzungssaal willkommen heißen. Nach der offiziellen Begrüßung ergab sich noch eine lockere Gesprächsrunde, in der die Studierenden aus Übersee dem Stadtchef persönlich Fragen stellen konnten.

Oberbürgermeister Dirk Meid betonte in seiner Begrüßung die Bedeutung des interkulturellen Austauschs. „Ich freue mich sehr, dass wir den Sprachaustausch nun schon seit so vielen Jahren durchführen können. Mayen steht stellvertretend für viele Kleinstädte und gibt ein gutes Beispiel für das Leben in Deutschland“, so der Stadtchef.

Neben zahlreichen Exkursionen, Besuchen und dem Sprachunterricht steht für die Studierenden im Juni noch eine große Jubiläumsfeier auf dem Programm. Zu Ehren des 50-jährigen Bestehens des Deutsch-Lehr-Programms wird mit den Studierenden, ehemaligen Teilnehmern, Gastfamilien und sonstigen Mitwirkenden die internationale Freundschaft gebührend gefeiert.

 

Foto: Sarah Gördes / Stadt Mayen

Berichterstattung regional und aktuell aus Koblenz und der Region Mittelrhein.

Datum: 25.05.2023
Rubrik: Mayen / Vordereifel
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Thomas Anders präsentiert neue Gewürzproduktlinie "Anders Würzen"

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Städtepartnerschaft: Koblenz und ukrainische Stadt Uman

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Burgfestspiele Mayen überzeugen mit französischer Komödie Der Vorname

Sendung vom 14.06.2024