Neues Spielgerät auf dem Spielplatz im Oberdorf installiert

Helfergruppe„Heckebock Först“ aus Nievern baut Kinderkarussell auf

Neues Spielgerät auf dem Spielplatz im Oberdorf installiert

Endlich war es soweit. Das vor einiger Zeit bereits gelieferte neue Kinderkarussell für den Spielplatz im Oberdorf konnte bei stabilem Wetter und mit Unterstützung von Helfern aus der Gruppe „Heckebock Först“ aufgebaut werden. Gemeindemitarbeiter Christian Brandstetter hatte den Standort bereits vorbereitet, sodass das Karussell schnell montiert werden konnte. Es dauert aber aufgrund von Sicherheitsbestimmungen noch etwa zwei Wochen, bevor das Karussell von den Kindern, von denen einige schon beim Aufbau „mit ihren kleinen Füßen scharrten“, genutzt werden kann. Vor allem die beim Drehen des Karussells nicht zu unterschätzenden Fliehkräfte verlangen nach einer gute Stabilität. Deshalb wurde aus Sicherheitsgründen ein Schutzzaun um das Spielgerät herum angebracht. In Kürze wird die Ortsgemeinde das neue Karussell, welches fast komplett über Spendenmittel finanziert wurde, in einer kleinen Feierstunde zur Nutzung an die Kinder übergeben. Ortsbürgermeister Lutz Zaun dankt allen Spendern und den freiwilligen Helfern für die Finanzierung und den Aufbau des neuen Spielgeräts.

 

Foto: Ortsgemeinde Nievern

Aus der Region Koblenz immer aktuell mit TV Mittelrhein.

Datum: 26.05.2023
Rubrik: Bad Ems
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Einfach erklärt: Was ist ein Verbandsgemeinderat?

Sendung vom 24.06.2024

caspers mock - Der Rechtstipp

caspers mock - Der Rechtstipp
Folge: caspers mock - Der Rechtstipp

Sendung vom 24.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Brennpunkt Wiesensee: Eine Tourismusregion trocknet aus

Sendung vom 21.06.2024