Erstes Treffen von MYbunt am 28. Juni

Mehr Akzeptanz und Integration von LGBTQI+ – Veranstaltungsort ist der Würfel der Kreissparkasse im Forum

Erstes Treffen von MYbunt am 28. Juni

Am 28. Juni um 19 Uhr treffen sich im Würfel der Kreissparkasse Mayen im Forum (Treppe zwischen Sparparadies und Aufzug zur Tiefgarage hoch rechts) erstmals offiziell Menschen, die sich für mehr Akzeptanz und Integration von LGBTQI+ einsetzen möchten. Die Initiative MYbunt möchte eine Stütze untereinander und für diejenigen, die sich schwer tun mit der selbstbestimmten Ausprägung und dem Leben der eigenen Sexualität, sein. Sie will auch helfen Berührungspunkte zu schaffen für weniger Diskriminierung aus Unwissenheit und Angst.

Bei dem ersten Treffen sind alle herzlich eingeladen, sich gegenseitig kennenzulernen und in die Zukunft zu denken, die mindestens gemeinsame monatliche Stammtische bringen soll. Der Ideenstifter und Organisator Mario Geisen hat noch größere Ziele. So soll zum Beispiel gemeinsam überlegt werden, einen Verein zu gründen, einen CSD nach Mayen zu holen und jährlich ein Rahmenprogramm zum IDAHOBIT auf die Beine zu stellen.

Auch die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Mayen, Ina Rüber-Teke, freut sich über diesen Auftakt und unterstützt die Initiative seitens der Stadt.

Für Fragen und Anregungen ist Organisator Mario Geisen unter der Nummer 0163 4891766 erreichbar.

 

Symbolfoto: Pixabay

Aktuelle und regionale Berichte mit dem TV Mittelrhein

Datum: 20.06.2023
Rubrik: Mayen / Vordereifel
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Campus TV

Campus TV
Folge: So geht Zukunft: Tag der offenen Tür am WesterWaldCampus

Sendung vom 04.03.2024

TALK56

TALK56
Folge: Anwohnerparken: Jetzt spricht die Stadt Koblenz

Sendung vom 04.03.2024

caspers mock - Der Rechtstipp

caspers mock - Der Rechtstipp
Folge: Rechtstipp: Bauernproteste und Verkehrsstrafrecht

Sendung vom 04.03.2024