Open-Air Kino im Grubenfeld

Termin für die Kinonächte im Grubenfeld steht fest

Open-Air Kino im Grubenfeld

Vom 20. bis 22. Juli finden in diesem Jahr die beliebten Open-Air Kinonächte, organisiert von der Veranstaltergemeinschaft Mayen (Kreissparkasse Mayen, Mayen am Wochenende, MHT, Stadt Mayen und Wochenspiegel) und dem Corso Kino Mayen, im Mayener Grubenfeld statt.

Am Donnerstag wird der humorvolle Abenteuer-Fantasyfilm „Dungeons & Dragons“ auf der Leinwand zu sehen sein. Ein charmanter Dieb versucht zusammen mit einer Gruppe außergewöhnlicher Charaktere ein verlorenes Relikt zu stehlen. Doch als sie sich mit den falschen Mächten anlegen, stehen die Abenteurer einer tödlichen Bedrohung gegenüber. „Dungeons & Dragons: Ehre unter Dieben“ bringt die vielfältige, fantastische Welt und den spielerischen Geist des legendären Rollenspiels Dungeons & Dragons in einem umwerfend komischen und actiongeladenen Abenteuer auf die große Leinwand.

Am Freitag wird die turbulente Komödie „Was man von hier aus sehen kann“ von Mariana Leky gezeigt. Luise ist bei ihrer Großmutter Selma in einem abgelegenen Dorf im Westerwald aufgewachsen. Selma hat eine besondere Gabe, denn sie kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Ort. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Das ganze Dorf hält sich bereit: letzte Vorbereitungen werden getroffen, Geständnisse gemacht, Liebe erklärt…

Am Samstag folgt ein Film für die ganze Familie: mit „Der Super Mario Bros Film“ präsentiert Illumination und Nintendo eine so actiongeladene wie abgedrehte Animationskomödie, basierend auf den Kultvideospielen. Bei unterirdischen Reparaturarbeiten werden die Klempner Mario und Luigi durch eine geheimnisvolle Röhre in eine magische neue Welt saugt. Als die Brüder dort getrennt werden, begibt sich Mario auf eine gigantische Reise, um Luigi zu finden.

Kinofreunde sollten sich Decken, Kissen, Campingstühle oder andere Sitz-/Liegemöglichkeiten sowie eine Taschenlampe für den Rückweg mitbringen.

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt: „Einfach Starck - Der INbiss“ ist bis Filmbeginn geöffnet und die Mayener Bogenschützen sorgen für Getränke. Natürlich gibt es auch wieder Popcorn vor Ort zu erwerben.

Einlass zu den Filmvorführungen im Grubenfeld in Mayen, An den Mühlsteinen 7 (Erlebniswelten Grubenfeld), ist um 20 Uhr. Der Film beginnt jeweils um circa 22 Uhr – bei ausreichender Dunkelheit.

Eintritt: 10 Euro pro Person und Film.

Tickets können online unter www.corso-mayen.de, an der Kinokasse oder der Abendkasse erworben werden.

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen aufgrund der späten Uhrzeit die Veranstaltung nicht ohne Begleitung eines Erziehungsbeauftragten besuchen.

 

Grafik: Julia Judt / Stadt Mayen

 

Regionale Nachrichten, Reportagen und Portraits aus dem Mittelrhein-Gebiet.

Datum: 27.06.2023
Rubrik: Mayen / Vordereifel
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

caspers Mock - Der Rechtstipp

caspers Mock - Der Rechtstipp
Folge: Geschädigtenvertretung lehnt Flutgutachter wegen Besorgnis zur Befangenheit ab!

Sendung vom 30.11.2023

Live ab 6

Live ab 6
Folge: CDU im Dialog: Unternehmer Frank Gotthardt zu Politik und Wirtschaft

Sendung vom 29.11.2023

Unternehmer im Portrait

Unternehmer im Portrait
Folge: Das Story Festival - Unternehmer im Portrait spezial!

Sendung vom 29.11.2023