Koblenzer Seniorinnen und Senioren entern Motorschiff

Diesjährige Fahrt mit der "Rheingold" war ein voller Erfolg

Koblenzer Seniorinnen und Senioren entern Motorschiff

Die Vorfreude erfüllte jeden Winkel des Motorschiffs „Rheingold“, denn nach drei langen Jahren Pause konnten Koblenzer Seniorinnen und Senioren wieder zu einer vom Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales ausgerichteten Fahrt auf dem Rhein starten. Oberbürgermeister David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs ließen es sich nicht nehmen, die „Seefahrer“ zu begrüßen und gleich eine Verabredung zu treffen: Man werde sich zum Liedernachmittag für Alt und Jung in der Rhein-Mosel-Halle wiedersehen.

Die Fahrt bis zu den „Feindlichen Brüdern“ wurde durch das bunte Programm von Wolfgang Mayr, dem Vizepräsidenten der KK Funken Rot Weiß Koblenz 1936, aufgelockert. Seit 1975 bietet die Stadt ihren älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern die beliebten Schifffahrten an.

 

Foto: Stadt Koblenz / Theresa Lambrich

V.l.n.r.: Wolfgang Mayr, Bürgermeisterin Mohrs und OB Langner.

Alle Meldungen, aktuell und regional aus Koblenz und dem Mittelrhein-Gebiet auf tv-mittelrhein.de

Datum: 29.06.2023
Rubrik: Stadt
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Kulturstufen eröffnet: Musik und Wein locken an den Rhein

Sendung vom 18.07.2024

TALK56

TALK56
Folge: Lernen Sie unseren Moderator Christian Thiel kennen

Sendung vom 18.07.2024

Film ab!

Film ab!
Folge: Film ab! Das Kinomagazin

Sendung vom 17.07.2024