Beeinträchtigungen in der Mayener Straßenbeleuchtung beendet

Cyberangriff führte zu Störungen in der Steuerung

Beeinträchtigungen in der Mayener Straßenbeleuchtung beendet

Die Beeinträchtigungen in der Straßenbeleuchtung durch die Cyberattacke beim Steuerungspartner der Stadt sind beendet.

Im vergangenen Monat kam es teilweise zu Fehlfunktionen oder kompletten Ausfällen bei der Steuerung der Straßenbeleuchtung im gesamten Stadtgebiet und in den Stadtteilen.

Dies führte dazu, dass die Straßenbeleuchtung nicht wie gewohnt dämmerungsabhängig ein- und ausgeschaltet werden konnte.

Sollten trotz der behobenen Probleme beim Steuerungspartner der Stadt noch Probleme bei der Straßenbeleuchtung auftreten, wird gebeten, diese über den Mängelmelder der Stadt unter https://maengelmelder.mayen.de zu melden.

 

Symbolfoto: Pixabay

Das Video-Newsportal der Region Koblenz.

Datum: 13.07.2023
Rubrik: Mayen / Vordereifel
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Einfach erklärt: Was ist ein Verbandsgemeinderat?

Sendung vom 24.06.2024

caspers mock - Der Rechtstipp

caspers mock - Der Rechtstipp
Folge: caspers mock - Der Rechtstipp

Sendung vom 24.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Brennpunkt Wiesensee: Eine Tourismusregion trocknet aus

Sendung vom 21.06.2024