Berufsmusiker besucht die „Wackelzähne“ in Mülheim-Kärlich

Schlagzeuger beim Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz zu Gast in der Kita Don Bosco

Berufsmusiker besucht die „Wackelzähne“ in Mülheim-Kärlich

Professionelle Trommelklänge erschallten am 28. Juni durch die Kita Don Bosco in Mülheim-Kärlich: Michael Zeller, Schlagzeuger beim Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz, zeigte sein Können auf der afrikanischen Djembe. Der Besuch des Berufsmusikers in der Kita bildete den Abschluss eines speziell für die „Wackelzähne“ angebotenen Projekts, bei dem  jedes Kind im Vorfeld eine Trommel aus einem Tontopf gebastelt hatte. Zeller erklärte den Kindern, wie Töne auf der Trommel entstehen und mit welcher Technik sie schön klingen. Gemeinsam wurden verschiedene Rhythmen auf den Trommeln ausprobiert und als besondere Herausforderung an die Konzentration spielten zwei Kindergruppen zeitgleich unterschiedliche Rhythmen.

Einige Kinder wünschten sich noch einmal ein Solo auf der Djembe und tanzten zu den flotten Klängen. Zum Abschluss trommelte die Gruppe Rhythmen zum „Tini-Tonga“-Lied, dass auch nach dem Treffen noch durch die Kita hallte. Die Kinder verabschiedeten Zeller mit einem Trommelgeschenk und luden ihn zu einem weiteren Besuch ein.

 

Foto: Hannelore Zils

Berichterstattung regional und aktuell aus Koblenz und der Region Mittelrhein.

Datum: 18.07.2023
Rubrik: Weißenthurm
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Thomas Anders präsentiert neue Gewürzproduktlinie "Anders Würzen"

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Städtepartnerschaft: Koblenz und ukrainische Stadt Uman

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Burgfestspiele Mayen überzeugen mit französischer Komödie Der Vorname

Sendung vom 14.06.2024