Nur noch wenige Karten für „Der Kontrabass“ von Patrick Süskind

Michael Ophelders spielt am 20. Juli im Alten Arresthaus

Nur noch wenige Karten für „Der Kontrabass“ von Patrick Süskind

Ein Mann, ein Instrument, eine Hassliebe! In Süskinds Bühnenerfolg „Der Kontrabass“ erzählt ein alternder Musiker aus seinem Leben in der letzten Orchesterreihe. Und das ist alles andere als erfüllend. Sein Instrument liebt und hasst er zugleich, Dirigenten hält er für überflüssig, Mozart und Wagner für völlig überschätzt. Aus Rache unterschlägt er manchmal die eine oder andere Note, und nach der Vorstellung muss der Orchesterfrust mit reichlich Bier heruntergespült werden. Das Schlimmste aber ist: Sopranistin Sarah nimmt niemals Notiz von ihm, dabei spielt er doch nur noch für sie….

Ein Bravourstück für Publikumsliebling Michael Ophelders! Für die Vorstellung am Donnerstag, 20.Juli gibt es nur noch wenige Restkarten.

Tickets für „Der Kontrabass“ gibt es bei Bell Regional Touristikcenter in der Rosengasse 5 in 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline 02651 494942 oder auch per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de. Informationen zum Programm der Festspiele gibt es unter www.burgfestspiele-mayen.de.

 

Foto: Mathias Stutte

Michael Obhelders in der Patrick Süskinds „Der Kontrabass“.

Aus der Region Koblenz immer aktuell mit TV Mittelrhein.

Datum: 19.07.2023
Rubrik: Mayen / Vordereifel
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Campus TV

Campus TV
Folge: So geht Zukunft: Tag der offenen Tür am WesterWaldCampus

Sendung vom 04.03.2024

TALK56

TALK56
Folge: Anwohnerparken: Jetzt spricht die Stadt Koblenz

Sendung vom 04.03.2024

caspers mock - Der Rechtstipp

caspers mock - Der Rechtstipp
Folge: Rechtstipp: Bauernproteste und Verkehrsstrafrecht

Sendung vom 04.03.2024