EVM führt am 20. Juli Beleuchtungsfahrt in Mayen durch

Die mit einem roten Ring markierten Straßenlaternen bleiben die ganze Nacht zu Kontrollzwecken an

EVM führt am 20. Juli Beleuchtungsfahrt in Mayen durch

Die Stadtverwaltung informiert, dass die Firma EVM am 20. Juli eine Beleuchtungsfahrt zu Kontrollzwecken durchführen wird. Dabei schalten die mit einem roten Ring markierten Straßenlaternen nicht wie gewohnt um 23 Uhr ab, sondern leuchten in dieser Nacht durch bis in die frühen Morgenstunden. Diese Maßnahme betrifft das gesamte Stadtgebiet.

Die Firma EVM ist als Vertragspartner der Stadtverwaltung zuständig für die Unterhaltung der Straßenbeleuchtung und führt aus diesem Grund diese Kontrollfahrt durch.

 

Pressemitteilung der Stadt Mayen

Symbolfoto: Pixabay

Regionale News aus Koblenz

Datum: 19.07.2023
Rubrik: Mayen / Vordereifel
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Einfach erklärt: Was ist ein Verbandsgemeinderat?

Sendung vom 24.06.2024

caspers mock - Der Rechtstipp

caspers mock - Der Rechtstipp
Folge: caspers mock - Der Rechtstipp

Sendung vom 24.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Brennpunkt Wiesensee: Eine Tourismusregion trocknet aus

Sendung vom 21.06.2024