Sicherheitsberater für Senioren informieren am 4. August

Ehrenamtliche beantworten im Neuwieder Stadtteiltreff Fragen rund um die Sicherheit im Alltag

Sicherheitsberater für Senioren informieren am 4. August

An jedem ersten Freitag im Monat bieten die Senioren-Sicherheitsberater der Stadt Neuwied in den Räumen des Stadtteiltreffs, Rheintalweg 14, ihre Informations- und Beratungsstunden an. So können am Freitag, 4. August, von 10 bis 12 Uhr Senioren dort wieder ihre Fragen zum Thema Sicherheit im Alltag an die ausgebildeten Ehrenamtlichen stellen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Als eine der ersten Kommunen in Rheinland-Pfalz hat Neuwied bereits Ende der 1990er-Jahre aktive Seniorinnen und Senioren in der Sicherheitsberatung ausgebildet. Die von der Kriminalpolizei geschulten Senioren-Sicherheitsberater der Deichstadt geben ihr Wissen gerne weiter. Dabei bedienen sie unterschiedliche Themengebiete und beantworten Fragen zu Verbraucherschutz, Haustürgeschäften, Kaffeefahrten, Gewinnmitteilungen und Sicherheit an der Haustür. Informationen der Neuwieder Senioren-Sicherheitsberater gibt es auch im Internet unter www.neuwied.de/sfs.

 

Symbolfoto: Pixabay

Regionale News aus Koblenz

Datum: 21.07.2023
Rubrik: Neuwied
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft bald in Koblenz

Sendung vom 19.07.2024

Regiopol-TV | Initiative Region...

Regiopol-TV | Initiative Region Koblenz-Mittelrhein
Folge: Initiative Region Koblenz-Mittelrhein, der Talk (Teil 2)

Sendung vom 19.07.2024

Regiopol-TV | Initiative Region...

Regiopol-TV | Initiative Region Koblenz-Mittelrhein
Folge: Initiative Region Koblenz-Mittelrhein, der Talk (Teil 1)

Sendung vom 19.07.2024