SWR Medientrixx an der Waldschule Montabaur

Grundschüler werden fit gemacht in Sachen Medienkompetenz

SWR Medientrixx an der Waldschule Montabaur

Kinder fit machen für den Umgang mit digitalen Medien. Das ist das Ziel des Programms SWR-Medientrixx, an dem die Waldschule in Montabaur-Horressen im gerade abgelaufenen Schuljahr teilgenommen hat. Zehn Grundschulen in Rheinland-Pfalz haben bei den SWR-Medientrixx mitgemacht. Dabei konnte die Waldschule fünf von elf spannenden Angeboten zur Medienkompetenz auswählen und ausprobieren. In Montabaur erlebten die Schüler das Modul „Mediendetektive“ mit SWR Videojournalist Niko Zakarias. Außerdem gab es begleitend eine Lehrerfortbildung, einen Elternabend, eine Einheit zum Thema Datenschutz für die dritten Klassen und es steht noch eine Schulung im „Book-Creator“ auf dem Tablet an.

 

SWR Mediendetektive

Ein Workshop, zwei Tage – ein Film. Die SWR Mediendetektive sind ein intensives Erlebnis mit einem SWR Videojournalisten in der Schule. Die Klasse 4b durfte alle Filmgewerke selbst ausprobieren. Es gab Produzenten, Regisseure, Redakteure, Kamera- und Ton-Leute und Schauspieler, die vor der Kamera agiert und Szenen gespielt haben. Die Kinder interviewten sich gegenseitig, filmten, schnitten und lernten so das Filmemachen von der Pike auf kennen. Die Arbeit vor und hinter der (Smartphone-)Kamera fordert und fördert die Schüler, denn sie übernehmen selbständig alle Aufgaben. So produzierte die 4b ein eigenes Nachrichtenmagazin, die „Waldschul-News“ rund um die Themen Datenschutz, Cybermobbing, Sicherheit im Internet und Selbstbestimmung. Durch umfangreiche Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblätter konnte die Projektleiterin und Konrektorin Anne Thomi die Kinder auf das Thema vorbereiten. So können die Kinder ihre Medienerfahrungen reflektieren und selbstwirksam gestalten. Aus vielen Elementen wie Umfragen, Aufsagern und Moderationen entstand eine kleine Sendung, die alle Beteiligten stolz und fröhlich gemacht hat. Der Film ist auf der Homepage der Schule www.waldschule-montabaur.de unter „Schulleben“ zu finden.

 

Weitere Module

Neben dem Modul Mediendetektive hat sich Waldschule noch für das Modul Lehrerfortbildung zum Thema Medienkompetenz entschieden, einen Eltern-Informationsabend zum Thema Sicherheit der Kinder bei der Internet-Nutzung und für ein Modul für die Drittklässler zum Datenschutz und zur Selbstbestimmung bei sozialen Medien. Das Modul Book-Creator steht noch aus. „Wir waren insgesamt sehr zufrieden mit dem Programm. Es war thematisch umfassend, hat Lehrer, Eltern und Schüler zusammengebracht und war so insgesamt rund. Und sehr praxisnah“, so das Fazit von Anne Thomi.

 

Entwicklung durch Medienexperten

MEDIENTRIXX ist ein Angebot des SWR. Entwickelt wurden die MEDIENTRIXX-Module von starken Medienkompetenzpartnern aus Rheinland-Pfalz. Dazu zählen das Bildungsministerium, die Medienanstalt Rheinland-Pfalz, die Stiftung MFKS, jugendschutz.net, das Pädagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz, medien+bildung.com, klicksafe.de, Planet Schule, der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz und der Südwestrundfunk (SWR).

 

Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Montabaur

Foto: SWR

Die Waldschule Montabaur hat die SWR MEDIENTRIXX-Plakette bekommen. Gemeinsam freuten sich die Schüler der Klasse 4b mit der Konrektorin Anne Thomi (hinten rechts). Markus Friderichs vom Pädagogischen Landesinstitut (hinten links) überreichte die Plakette.

Alle News aus der Region in der TV Mittelrhein & WWTV App. Jetzt kostenfrei downloaden!

Datum: 21.07.2023
Rubrik: Montabaur
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Thomas Anders präsentiert neue Gewürzproduktlinie "Anders Würzen"

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Städtepartnerschaft: Koblenz und ukrainische Stadt Uman

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Burgfestspiele Mayen überzeugen mit französischer Komödie Der Vorname

Sendung vom 14.06.2024