Koblenzer Isaac Bonga ist Basketball-Weltmeister

Gebürtiger Neuwieder schreibt Sportgeschichte

Koblenzer Isaac Bonga ist Basketball-Weltmeister

Deutschlands Basketballer sind zum ersten Mal Weltmeister. Nachdem man sich bereits im Halbfinale sensationell mit 113 zu 111 gegen den großen Favoriten USA durchzusetzen wusste, gelang dem DBB-Team am Sonntag der ganz große Wurf gegen die ebenfalls leicht favorisierten Serben. Mit 83 zu 77 setzte sich die deutsche Nationalmannschaft letztlich durch. Teil des Nationalteams war auch ein gebürtiger Neuwieder, der seine ersten Basketball-Erfahrungen in Koblenz sammelte. Isaac Bonga, 23 Jahre jung, spielte einst für die SG Lützel-Post Koblenz und erzielte im Finale gegen Serbien sieben wichtige Punkte.

Foto: Sören Stach/dpa

 

Berichterstattung regional und aktuell aus Koblenz und der Region Mittelrhein.

Datum: 11.09.2023
Rubrik: Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Hallo im Zoo: Von Gürteltiere und Grauhandnachtaffen

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Metal-Fans spenden Schlafsäcke für Obdachlose

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Spannende Fußballer-Karriere aus der Region: German Kurbashyan im Porträt

Sendung vom 23.02.2024