Motorradfahrer stirbt bei Kollision mit Auto auf B421

Fahrzeuge verzeichnen Totalschaden

Motorradfahrer stirbt bei Kollision mit Auto auf B421

Dickenschied (dpa/lrs) - Bei einem Verkehrsunfall auf der B421 im Rhein-Hunsrück-Kreis ist ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Der 34-Jährige kam am Mittwoch aus bislang ungeklärter Ursache an einer Mittelinsel auf der Straße bei Dickenschied auf die dort angebrachten Bordsteine und wurde nach links auf ein entgegenkommendes Auto geschleudert, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Frontalzusammenstoß wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. An den Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Die Bundesstraße blieb etwa drei Stunden lang voll gesperrt.

Das Video-Newsportal der Region Koblenz.

Datum: 28.09.2023
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren