Grillwiese geht in die Winterpause

Stadt Koblenz zieht positives Fazit

Grillwiese geht in die Winterpause

Die Grillwiese in Koblenz wird für den Winter geschlossen, so lässt die Stadt Koblenz am Dienstag mitteilen. Im Laufe dieser Woche sollen die beweglichen Teile der fest installierten Grilltische abgebaut werden. Diese sollen im Frühjahr des nächsten Jahres wieder aufgestellt werden. Der Saisonbeginn richte sich allerdings nach der Temperatur und werde erst starten, wenn es warm genug dafür ist. Die Eco-Toiletten, die seit letztem Herbst an der Grillwiese und in der Nähe des Spielplatzes stehen, könnten aber weiterhin genutzt werden. 

Für die diesjährige Saison wird von der Stadt Koblenz ein positives Fazit gezogen. Mit mehreren Maßnahmen sollte eine geregelte, saubere Benutzung sichergestellt werden können. Diese wurden vom Quartiersmanagement Stadtgrün Koblenz-Lützel in Zusammenarbeit mit dem Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen und der Arbeitsgemeinschaft “Saubere Grillwiese” mithilfe eines neuen Konzeptes 2021 erstmals umgesetzt. Auch die Verkehrssituation haben die Verantwortlichen gut in den Griff bekommen, sodass der hochfrequentierte Fahrradweg mit erhöhter Verkehrssicherheit befahren werden könne.

 

Alle Meldungen, aktuell und regional aus Koblenz und dem Mittelrhein-Gebiet auf tv-mittelrhein.de

Datum: 17.10.2023
Rubrik: Kultur
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Thomas Anders präsentiert neue Gewürzproduktlinie "Anders Würzen"

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Städtepartnerschaft: Koblenz und ukrainische Stadt Uman

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Burgfestspiele Mayen überzeugen mit französischer Komödie Der Vorname

Sendung vom 14.06.2024