Pfefferspray gegen Hunde und 12-Jährige verwendet

Polizei bittet um Hinweise

Pfefferspray gegen Hunde und 12-Jährige verwendet

In der Scherer-Passage in Linz sind am Dienstagnachmittag zwei Hunde aneinandergeraten. Infolgedessen griff ein Hundehalter zu Pfefferspray und besprühte den anderen Hund. Neben dem betroffenen Hund wurden auch ein 12-jähriges Mädchen sowie drei Mitarbeiter der Passage durch das Pfefferspray leicht verletzt. Nach der Auseinandersetzung entfernte sich der Hundehalter zu Fuß mit seinem Hund vom Ort des Geschehens.

Die Polizei Linz hat ein Strafverfahren eingeleitet und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich zu melden. 

Aktuelle und regionale Berichte mit dem TV Mittelrhein

Datum: 08.11.2023
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Campus TV

Campus TV
Folge: So geht Zukunft: Tag der offenen Tür am WesterWaldCampus

Sendung vom 04.03.2024

TALK56

TALK56
Folge: Anwohnerparken: Jetzt spricht die Stadt Koblenz

Sendung vom 04.03.2024

caspers mock - Der Rechtstipp

caspers mock - Der Rechtstipp
Folge: Rechtstipp: Bauernproteste und Verkehrsstrafrecht

Sendung vom 04.03.2024