Zahlreiche Schüler übernachten nach Wintereinbruch in Schule

Betreuungstrupp kümmerte sich um Versorgung

Zahlreiche Schüler übernachten nach Wintereinbruch in Schule

Wiesbaden (dpa) - Zahlreiche Schülerinnen und Schüler sowie Betreuer einer Wiesbadener Schule haben die Nacht zum Dienstag wegen des Wintereinbruchs im Schulgebäude verbringen müssen. Für 55 Personen, darunter 27 Kinder, sei in der Schule eine Unterkunft für die Nacht eingerichtet worden, da sie durch die Witterungsverhältnisse nicht mit Schulbussen nach Hause fahren konnte, teilte ein Sprecher der Feuerwehr am Dienstagmorgen mit.

Die Schülerinnen und Schüler einer internationalen Schule kämen aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet, weshalb eine Rückfahrt nach Hause durch den Schneefall nicht mehr möglich gewesen sei. Ein Betreuungstrupp der Feuerwehr mit rund 25 Personen kümmere sich um die Versorgung. Ob am Dienstagmorgen wieder der Unterricht startet oder die betroffenen Personen zunächst nach Hause können, war in der Nacht unklar. Für das Frühstück sei gesorgt, sagte der Sprecher.

Alle News aus der Region in der TV Mittelrhein & WWTV App. Jetzt kostenfrei downloaden!

Datum: 28.11.2023
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

caspers mock - Der Rechtstipp

caspers mock - Der Rechtstipp
Folge: Rechtstipp: Bauernproteste und Verkehrsstrafrecht

Sendung vom 04.03.2024

DER DOG COACH

DER DOG COACH
Folge: Die wichtigsten Tipps zur Hundeerziehung

Sendung vom 03.03.2024

Monte Mare TV

Monte Mare TV
Folge: Monte Mare TV

Sendung vom 02.03.2024