Tonnenschwerer Gesteinsbrocken bricht ab und fällt in angrenzenden Garten

Balduinstein befürchtet weitere Abbrüche

Tonnenschwerer Gesteinsbrocken bricht ab und fällt in angrenzenden Garten

In Balduinstein ist nach den schweren Schneefällen der vergangenen Wochen ein tonnenschwerer Felsbrocken abgerutscht, hat dabei den vorhandenen Fangzaun übersprungen und kam erst in einem Garten an der Mauer zur Straße hin zum liegen. Jetzt mache sich die Lahn-Gemeinde Sorgen vor weiteren Abbrüchen und habe mittels Drohne diese Gefahr auch laut eines SWR Berichts bestätigen können. Infolgedessen wolle die Gemeinde nun einen neuen, stabileren Fangzaun errichten lassen, um der Gefahr entgegenzuwirken. Die Kosten beliefen sich dabei auf etwa eine viertel Million Euro. Die Gemeinde hoffe dabei auf Unterstützung, da sie mit ihren circa 600 Einwohnern Probleme bekäme diese Summe - und weitere Kosten - selbstständig zu erbringen. Denn erst im September hat ein Starkregen den Ort durch die damit einhergegangenen Schlammmassen schwer beschädigt. Selbst nach drei Monaten sei ein Haus nach wie vor unbewohnbar.

 

Regionale News aus Koblenz

Datum: 07.12.2023
Rubrik: Wetter
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Campus TV

Campus TV
Folge: So geht Zukunft: Tag der offenen Tür am WesterWaldCampus

Sendung vom 04.03.2024

TALK56

TALK56
Folge: Anwohnerparken: Jetzt spricht die Stadt Koblenz

Sendung vom 04.03.2024

caspers mock - Der Rechtstipp

caspers mock - Der Rechtstipp
Folge: Rechtstipp: Bauernproteste und Verkehrsstrafrecht

Sendung vom 04.03.2024