Deutscher Wetterdienst: Viel Regen in der kommenden Woche

Nasser Start ins neue Jahr

Deutscher Wetterdienst: Viel Regen in der kommenden Woche

Offenbach (dpa/lrs) - Es bleibt nass: Auch an den ersten Tagen des neuen Jahres regnet es in Rheinland-Pfalz und dem Saarland viel. So fallen am heutigen Dienstag teils ergiebige Niederschläge bei milden Höchsttemperaturen zwischen 8 und 12 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Montag mitteilte. Der Wind weht kräftig. Es kann auch stürmische Böen geben.

Am Mittwoch werden in beiden Bundesländern erneut zeitweise Regenschauer erwartet, bei Höchsttemperaturen zwischen 7 und 12 Grad mitten im Winter. Es bleibt windig bis stürmisch. Der Donnerstag präsentiert sich laut DWD bei maximal 7 bis 11 Grad zunächst ähnlich nass, dann gibt es Auflockerungen am Wolkenhimmel - bis in der Nacht zum Freitag vom Südwesten wieder Regen aufkommt.

Aus der Region Koblenz immer aktuell mit TV Mittelrhein.

Datum: 02.01.2024
Rubrik: Wetter
Das könnte Sie auch interessieren