Drei Koblenzer Biersorten jetzt bei Rhenser

Koblenzer Bier mit neuer Rezeptur

Drei Koblenzer Biersorten jetzt bei Rhenser

Drei Biersorten der insolventen Koblenzer Brauerei werden vom Getränkehersteller Rhenser übernommen. Dies verkündete Rhenser in einer Pressemitteilung. Ende Januar musste der Koblenzer Traditionsbetrieb geschlossen werden, da trotz intensiver Suche keine Investoren gefunden wurden. Rhenser möchte die Biermarken in veränderter Rezeptur fortführen. Dabei soll unter anderem eine Kombination aus einer Koblenzer Biersorte und einer Rhenser Limonade angeboten werden. Brauen werden sie ihren Angaben zufolge wohl nicht selbst, die Produktion soll von der Bitburger Brauerei übernommen werden. Einige der Angestellten der Koblenzer Brauerei sollen aber bei Rhenser eine Anschlussbeschäftigung erhalten, wie sie in einer Pressemitteilung verkündeten.

 

Alle News aus der Region in der TV Mittelrhein & WWTV App. Jetzt kostenfrei downloaden!

Datum: 02.02.2024
Rubrik: Wirtschaft
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Daniela Nowak im Interview

Sendung vom 21.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Anwohnerparken in Koblenz Größeres Auto - höhere Gebühren. Ist das gerecht?

Sendung vom 21.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Phänomen Baller League: Chance oder Risiko für den Fußball?

Sendung vom 20.02.2024