Weitere Unfälle an den Karnevalstagen

schwere Verletzungen und ein Todesfall

Weitere Unfälle an den Karnevalstagen

Linz am Rhein/Hönningen (dpa/lrs) Auch in Hönningen (Landkreis Ahrweiler) wurde am Rosenmontag laut Polizei ein Mensch schwer verletzt. Er stürzte demnach in einem Motivwagen auf der Fahrt zum Umzug. Die Rettungsmaßnahmen dauerten am Nachmittag noch an, hieß es. Die Bundesstraße 257 war im Unfallbereich voll gesperrt.

Am Samstag hatte es im Rhein-Lahn-Kreis einen tödlichen Unfall nach einem Fastnachtsumzug gegeben. Ein 20-jähriger Mann geriet am späten Nachmittag in St. Goarshausen unter einen fahrenden Karnevalswagen und erlitt tödliche Verletzungen. Auf dem Weg zu einem Fastnachtsumzug in Kirchberg (Rhein-Hunsrück-Kreis) geriet am Sonntag ein Motivwagen beim Abbiegen ins Schleudern und stürzte um. Dabei wurden fünf Menschen leicht, einer schwer verletzt.

 

Regionale News aus Koblenz

Datum: 13.02.2024
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Wiederaufbau im Ahrtal geht voran

Sendung vom 01.03.2024

TALK56

TALK56
Folge: Prävention gegen Trickbetrüger

Sendung vom 01.03.2024

Haus & Hof - Das Immobilienmagazin

Haus & Hof - Das Immobilienmagazin
Folge: Hochexklusive Villa in Sessenbach

Sendung vom 01.03.2024