Heiteres Frühlingswetter zum Wochenbeginn

Vereinzelt noch Glätte und Frost in der Nacht

Heiteres Frühlingswetter zum Wochenbeginn

Offenbach (dpa/lhe) - Wechselnd bewölkt, aber ohne Regen beginnt die neue Woche in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Für den Montagnachmittag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) heiteres Frühlingswetter bei Höchstwerten zwischen 9 und 13 Grad. Vereinzelt muss demnach noch mit Glätte gerechnet werden. Die Nacht zum Dienstag wird noch einmal kalt, gebietsweise gibt es Frost in Bodennähe, wie der DWD am Montag mitteilte. Wolkig, im Westen auch stark bewölkt wird es am Dienstag. Überwiegend bleibt es aber trocken. Mit Höchstwerten zwischen 12 und 17 Grad ist es etwas milder. Ähnliches Wetter erwartet der DWD für den Mittwoch, zunächst regnet es leicht, später lockert es auf.

Alle News aus der Region in der TV Mittelrhein & WWTV App. Jetzt kostenfrei downloaden!

Datum: 25.03.2024
Rubrik: Wetter
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Über 1,53 Millionen Euro: Lotto fördert kleine Projekte mit großer Wirkung

Sendung vom 15.04.2024

TALK56

TALK56
Folge: Pascal Wiewrodt, Torwart-König der Baller League. Zwischen Weltmeistern, Star-Streamern und Rot-Weiß Koblenz

Sendung vom 12.04.2024

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Tayras: So ticken die kleinen Mader

Sendung vom 12.04.2024