Westerwald: Sechs Menschen bei Frontalzusammenstoß auf B62 verletzt

Ermittlungen zur Ursache dauern an

Westerwald: Sechs Menschen bei Frontalzusammenstoß auf B62 verletzt

Kirchen (dpa/lrs) - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B62 bei Kirchen im Westerwald sind sechs Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein 34-Jähriger am Mittwochabend aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten und dort frontal mit dem Fahrzeug einer fünfköpfigen Familie zusammengestoßen. Der 18-jährige Sohn der Familie wurde durch den Aufprall schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Auch der 34-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Alle Beteiligten kamen in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zur genauen Ursache des Unfalls im Landkreis Altenkirchen dauerten an. Die Bundesstraße war zunächst voll gesperrt.

Regionale Nachrichten, Reportagen und Portraits aus dem Mittelrhein-Gebiet.

Datum: 28.03.2024
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Über 1,53 Millionen Euro: Lotto fördert kleine Projekte mit großer Wirkung

Sendung vom 15.04.2024

TALK56

TALK56
Folge: Pascal Wiewrodt, Torwart-König der Baller League. Zwischen Weltmeistern, Star-Streamern und Rot-Weiß Koblenz

Sendung vom 12.04.2024

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Tayras: So ticken die kleinen Mader

Sendung vom 12.04.2024