Großbrand in der "Löhnberger Mühle"

Ermittlungen zur Brandursache laufen

Großbrand in der "Löhnberger Mühle"

Am Ostermontag brach in der "Löhnberger Mühle" in Lahnstein ein Brand aus. Das sechs geschossige Gebäude aus den frühen 20er Jahren stand leer. Bei dem Objekt handelt es sich um ein weitläufiges, stillgelegtes Industriedenkmal, unmittelbar am Rhein gelegen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einer Brandentwicklung im Bereich eines Betonsilos. Die Rauchentwicklung war so stark, dass eine Warnung an die Bevölkerung über Katwarn herausgegeben wurde. Die umliegenden Feuerwehren konnten den Brand löschen. Zum jetzigen Zeitpunkt kam es weder am Betonsilo noch am Gebäude selbst zu einer Beschädigung. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern zum jetzigen Zeitpunkt noch an.

Bild: © Stadt Lahnstein

Das Video-Newsportal der Region Koblenz.

Datum: 02.04.2024
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Thomas Anders präsentiert neue Gewürzproduktlinie "Anders Würzen"

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Städtepartnerschaft: Koblenz und ukrainische Stadt Uman

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Burgfestspiele Mayen überzeugen mit französischer Komödie Der Vorname

Sendung vom 14.06.2024