Westerwald: Cannabis am Steuer führt zu Verfahren

Betäubungsmittel am Steuer nach wie vor verboten

Westerwald: Cannabis am Steuer führt zu Verfahren

Cannabiskonsumenten wurden bei Verkehrskontrollen in Betzdorf angehalten. Am Montag hat die Polizeiinspektion Betzdorf mehrere Fahrzeugführer mit körperlichen Auffälligkeiten festgestellt, sodass gegen die Fahrzeugführer Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet das Weiterfahren verboten wurde. Die Polizei weist darauf hin, dass nach wie vor das Fahren unter Einfluss jeglicher Betäubungsmittel untersagt ist und eine Missachtung bis hin zum Führerscheinentzug führen kann.

Das Video-Newsportal der Region Koblenz.

Datum: 11.04.2024
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren