Alkoholisierter Fahrer begeht nach Sachbeschädigung mehrfach Fahrerflucht

Trotz Polizeikontrolle weitere Schäden

Alkoholisierter Fahrer begeht nach Sachbeschädigung mehrfach Fahrerflucht

Am Sonntagabend meldeten Zeugen ein Verkehrsdelikt auf dem Mc Donalds Parkplatz im Gewerbegebiet Mülheim-Kärlich, wonach ein Fahrer eines roten Sprinters einen dort parkenden PKW touchierte und anschließend Fahrerflucht beging. Der 40-jährige Fahrer soll laut Zeugenangaben alkoholisiert gewirkt haben. Die Polizei Andernach kontrollierte den besagten Fahrer auf einem Parkplatz in Weißenthurm und konnte den Alkoholeinfluss bestätigen. Anschließend habe der Verdächtige weitere PKW beschädigt und beging auch dort wieder Fahrerflucht. Das Fahrzeug ist mutmaßlich vom Wohnmobilhafen in Urmitz am Rhein zum Mc Donalds in Mülheim-Kärlich und anschließend weiter nach Weißenthurm gefahren. Möglicherweise könnte es Schäden an weiteren Fahrzeugen gegeben haben. Deshalb bittet die Polizei um Meldung von möglichen damit im Zusammenhang stehenden Unfallschäden. 

 

Up-to-date mit TV Mittelrhein - dem Nachrichtensender der Region Koblenz

Datum: 22.04.2024
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Thomas Anders präsentiert neue Gewürzproduktlinie "Anders Würzen"

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Städtepartnerschaft: Koblenz und ukrainische Stadt Uman

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Burgfestspiele Mayen überzeugen mit französischer Komödie Der Vorname

Sendung vom 14.06.2024