Grundschulen am stärksten beim «Startchancen-Programm» vertreten

Jährlich bis zu einer Milliarde Euro

Grundschulen am stärksten beim «Startchancen-Programm» vertreten

Mainz (dpa/lrs) - Am Startchancen-Programm zur Förderung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher in Rheinland-Pfalz nehmen überwiegend Grundschulen teil. Insgesamt 200 Schulen werden von den knapp 100 Millionen Euro pro Jahr profitieren, die über das Förderprogramm von Bund und Land in den nächsten zehn Jahren zur Verfügung stehen, sagte Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) am Mittwoch in Mainz bei der Bekanntgabe der teilnehmenden Schulen. Ziel des Programms ist es, die Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler vor allem beim Lesen und Schreiben sowie in der Mathematik zu stärken.

Von den 200 Schulen, die sich über alle Landkreise und Städte von Rheinland-Pfalz verteilen, werden nach Angaben von Hubig 120 Grundschulen sein. In diesen Schulen werde die Basis für den weiteren Bildungsweg der Kinder gelegt, erklärte die Ministerin die Entscheidung. Dazu nehmen eine Grund- und Hauptschule, zwei Grund- und Realschulen plus, 46 Realschulen plus, acht Realschulen plus mit Fachoberschule, elf integrierte Gesamtschulen und zwölf berufsbildende Schulen an dem Vorhaben teil. 

Beim Startchancen-Programm gibt der Bund jährlich bis zu einer Milliarde Euro. Die Länder beteiligen sich in gleicher Höhe. Insgesamt sind dies dann rund 20 Milliarden Euro über einen Zeitraum von zehn Jahren. Profitieren sollen etwa eine Million Schülerinnen und Schüler. Insgesamt sollen 4000 Schulen in sozial besonders schwierigen Lagen in den kommenden Jahren die spezielle staatliche Förderung bekommen.

 

Up-to-date mit TV Mittelrhein - dem Nachrichtensender der Region Koblenz

Datum: 16.05.2024
Rubrik: Bildung
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Thomas Anders präsentiert neue Gewürzproduktlinie "Anders Würzen"

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Städtepartnerschaft: Koblenz und ukrainische Stadt Uman

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Burgfestspiele Mayen überzeugen mit französischer Komödie Der Vorname

Sendung vom 14.06.2024