Hangrutsch im Koblenzer Moselweiß?

Stadt Koblenz unternimmt Sicherheitsmaßnahmen

Hangrutsch im Koblenzer Moselweiß?

Am 6. Juni hat die Stadt Koblenz die Straße am Erdhang “In der Hohl” halbseitig abgesperrt, da der Hang abzurutschen drohte. Zum Schutz vor dem Abrutsch wurde bereits Material abgetragen. Laut eines Berichts der Rhein-Zeitung habe die Stadt bereits als weitere Maßnahmen den Hang neu modelliert und ihn mit Kokosmatten, samt Pflanzensamen belegt. So sollen die Pflanzen gleichmäßig einwachsen und den Hang langfristig stabilisieren. Die halbseitige Sperrung bleibt bis alle Maßnahmen abgeschlossen sind.

Alle News aus der Region in der TV Mittelrhein & WWTV App. Jetzt kostenfrei downloaden!

Datum: 14.06.2024
Rubrik: Vermischtes
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Kulturstufen eröffnet: Musik und Wein locken an den Rhein

Sendung vom 18.07.2024

TALK56

TALK56
Folge: Lernen Sie unseren Moderator Christian Thiel kennen

Sendung vom 18.07.2024

Film ab!

Film ab!
Folge: Film ab! Das Kinomagazin

Sendung vom 17.07.2024