Westerwaldkreis: Brandstiftung im Wald bei Ransbach-Baumbach?

Waldbrände bei regnerischem Wetter sorgen für Verdacht

Westerwaldkreis: Brandstiftung im Wald bei Ransbach-Baumbach?

Mehrere Brände im Wald bei Ransbach-Baumbach beschäftigen die Feuerwehr und die Polizei. Denn in den vergangenen Wochen hatte es in der Umgebung trotz überwiegend regnerischen Wetter mehrfach gebrannt. Laut Polizei sei es bisher zu acht Bränden gekommen, dies sei ungewöhnlich häufig. Einem SWR Bericht zufolge ermittelt die Polizei deswegen mittlerweile wegen Brandstiftung.

 

Update:

Zum wiederholten Male kam es seit dem 09.06.2024 zu einem erneuten Waldflächenbrand im Waldgebiet um Hundsdorf und Ransbach-Baumbach. Die Lokalisierung der Brandstelle gestaltete sich zunächst schwierig. Darüber hinaus war eine konventionelle Löschung aufgrund des unwegsamen Geländes nicht möglich, sodass es zu einer Luftlöschung Mittels Hubschrauber kam.
Quelle: Polizeidirektion Montabaur
 

Regionale News aus Koblenz

Datum: 14.06.2024
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Kulturstufen eröffnet: Musik und Wein locken an den Rhein

Sendung vom 18.07.2024

TALK56

TALK56
Folge: Lernen Sie unseren Moderator Christian Thiel kennen

Sendung vom 18.07.2024

Film ab!

Film ab!
Folge: Film ab! Das Kinomagazin

Sendung vom 17.07.2024