Brand an historischem Gebäude: Schaden im Millionenbereich

Ermittlung zur Brandursache sei besonders schwierig

Brand an historischem Gebäude: Schaden im Millionenbereich

Bad Ems (dpa/lrs) - Beim Brand des historischen «Hauses Vier Türme» in Bad Ems ist ein Schaden im siebenstelligen Bereich entstanden. Das ergaben erste Schätzungen der Polizei, wie diese mitteilte. 

Die Ermittlung zur Brandursache sei besonders schwierig. Auch Gutachter würden mit einbezogen. Es werde in alle Richtungen ermittelt, hieß es. Weitere Angaben könnten noch nicht gemacht werden. Die Polizei rief Zeugen dazu auf, sich zu melden.

Am frühen Mittwochmorgen hatte das historische Gebäude, das auch Teil des Welterbes der Stadt ist, aus bisher unbekannten Gründen Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand. 

 

Regionale News aus Koblenz

Datum: 05.07.2024
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Kulturstufen eröffnet: Musik und Wein locken an den Rhein

Sendung vom 18.07.2024

TALK56

TALK56
Folge: Lernen Sie unseren Moderator Christian Thiel kennen

Sendung vom 18.07.2024

Film ab!

Film ab!
Folge: Film ab! Das Kinomagazin

Sendung vom 17.07.2024