338 Quadratmeter Graffiti auf Lärmschutzwand

Gülser Bahnhof besprüht

338 Quadratmeter Graffiti auf Lärmschutzwand

Eine Lärmschutzwand am Bahnhof Koblenz-Güls wurde mit Graffiti besprüht. Dies wurde am Samstag von der Polizei festgestellt. Die Fläche umfasst 338 Quadratmeter. Nach Angaben der Polizei wird der Schaden im fünfstelligen Bereich eingeschätzt. Wer Hinweise zur Tat hat, kann diese unter 0651 - 43678-0 an die Bundespolizei Trier weitergeben.

Symbolbild: Pixabay

News, Berichte & mehr aus Koblenz und der Region Mittelrhein

Datum: 08.07.2024
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Kulturstufen eröffnet: Musik und Wein locken an den Rhein

Sendung vom 18.07.2024

TALK56

TALK56
Folge: Lernen Sie unseren Moderator Christian Thiel kennen

Sendung vom 18.07.2024

Film ab!

Film ab!
Folge: Film ab! Das Kinomagazin

Sendung vom 17.07.2024