Mann soll 74-Jährigen mit Messer getötet haben

Verdächtiger aus Landkreis Altenkirchen

Mann soll 74-Jährigen mit Messer getötet haben

Koblenz (dpa/lrs) - Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen einen 44-Jährigen wegen Mordverdachts. Der Deutsche aus dem Landkreis Altenkirchen soll nach Ergebnis der bisherigen Ermittlungen am Montag aus Eifersucht mit einem Messer einen 74-jährigen Mann aus dem Westerwaldkreis getötet haben, wie Oberstaatsanwalt Thorsten Kahl auf Nachfrage berichtete. Weitere Details teilte die Staatsanwaltschaft nicht mit. 

Am Dienstag wurde der Mann der Haftrichterin des Amtsgerichts Koblenz vorgeführt, die wegen Fluchtgefahr Haftbefehl erließ und die Untersuchungshaft anordnete. Der Beschuldigte macht nach Angaben der Staatsanwaltschaft von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch. Die Ermittlungen - auch zu den Hintergründen der Tat - dauern an. 

Berichterstattung regional und aktuell aus Koblenz und der Region Mittelrhein.

Datum: 10.07.2024
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Kulturstufen eröffnet: Musik und Wein locken an den Rhein

Sendung vom 18.07.2024

TALK56

TALK56
Folge: Lernen Sie unseren Moderator Christian Thiel kennen

Sendung vom 18.07.2024

Film ab!

Film ab!
Folge: Film ab! Das Kinomagazin

Sendung vom 17.07.2024