Kreis Neuwied: Probealarm für neues Sirenekonzept

160 neue Sirenen geplant

Kreis Neuwied: Probealarm für neues Sirenekonzept

Am Samstag, den 22. Juli führt der Landkreis Neuwied Probealarmierungen durch. Diese sollen in der Zeit von 11 Uhr bis 15 Uhr durchgeführt werden. Die Sireneprobealarmierung dient zur Ermittlung von Sirenenstandorten. Betroffen sind die Orte Oberhoppen  Niederhoppen, Segenau, Grube Anxbach, Alsau, Bürder und Seiferts Au. Hintergrund der Probealarmierung ist die Erarbeitung eines neuen Sirennennetztes im Landkreis Neuwied. Den Angaben des Kreises zufolge sollen in den nächsten Jahren ca. 160 Sirenen montiert werden. Bisher seien die Sirenen an 26 Standorten aufgebaut worden. Weitere 25 Standorte seien geprüft und für den Aufbau freigegeben worden.

 

Das Video-Newsportal der Region Koblenz.

Datum: 10.07.2024
Rubrik: Vermischtes
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Kulturstufen eröffnet: Musik und Wein locken an den Rhein

Sendung vom 18.07.2024

TALK56

TALK56
Folge: Lernen Sie unseren Moderator Christian Thiel kennen

Sendung vom 18.07.2024

Film ab!

Film ab!
Folge: Film ab! Das Kinomagazin

Sendung vom 17.07.2024