Verschiebung der Behälterabfuhr wegen Rosenmontag sowie Schließung der Deponien

Verschiebung der Abfuhr wegen Rosenmontag (nachträgliche Abholung)

Verschiebung der Behälterabfuhr wegen Rosenmontag sowie Schließung der Deponien

Wegen Rosenmontag (28.02.2022) erfolgt in der Zeit vom 28.02.2022 bis 04.03.2022 die Abfuhr der Biotonnen, der Restabfall- bzw. Wertstoffgefäße oder Einsammlung der gelben DSD-Säcke jeweils einen Tag später, d.h. anstatt montags erst dienstags, anstatt dienstags erst mittwochs, anstatt mittwochs erst donnerstags, anstatt donnerstags erst freitags und anstatt freitags erst samstags (05.03.2022). Die je­weilige Abfuhrart entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender.

Die behälterunabhängigen Abfuhrtermine für Sperrmüll und Grünabfall bleiben ohne Verschiebung bestehen.

 

 

Schließung der Deponien am Rosenmontag*

 

Die Hausmülldeponien Meudt und Rennerod bleiben am Rosenmontag ganztägig geschlossen.

 

 

* Der Deponiebetrieb ist fuhrparkabhängig. Der Jahresabfuhrplan ist seit Herbst des Vorjahres verbindlich. Rosenmontagsumzüge gelten dabei als potenzielle Abfuhrhindernisse, weshalb der Fuhrparkbetrieb an diesem Tag planmäßig aussetzt. Ohne Fuhrparklogistik werden die Deponiestandorte geschlossen.

 

Berichterstattung regional und aktuell aus Koblenz und der Region Mittelrhein.

Datum: 16.02.2022
Rubrik: Ransbach-Baumbach
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Vermischtes

Vermischtes
Folge: 4.300 Pflegekräfte betroffen: Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein kürzt Jahressonderzahlung um vorerst 70%

Sendung vom 28.11.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.11.2022

Sendung vom 28.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Die Shoppingtage schlechthin?

Sendung vom 28.11.2022