Ukrainische Flüchtlinge in Andernach angekommen

Überwiegend Frauen und Kinder

Ukrainische Flüchtlinge in Andernach angekommen

Nach Schätzungen des Andernacher Oberbürgermeisters Achim Hütten seien in den vergangenen Tagen rund 100 Ukrainerinnen und Ukrainer in der Stadt angekommen. Die meisten seien Frauen und Kinder, die von Familienmitgliedern oder Freunden aufgenommen wurden. Die Stadt bemühe sich jedoch darum, auch städtische Unterkünfte anzubieten für diejenigen, die keine Bekannte vor Ort haben. In der kommenden Woche werde die erste Sammelunterkunft in Andernach fertiggestellt, kündigte Hütten an. Da auch viele ukrainische Kinder aus dem Kriegsgebiet fliehen mussten, benötigen diese nun ausreichend Plätze in Schulen und Kitas. Am 1. April wird die neue Kita für die Andernacher Südstadt „Südenacher Pänz“ ihren Betrieb aufnehmen, in der nach eigenen Angaben noch kurzfristig Kinder aufgenommen werden können.  

 

Regionale News aus Koblenz

Datum: 12.03.2022
Rubrik: Soziales
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.06.2022

Sendung vom 29.06.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.06.2022

Sendung vom 29.06.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: 45.000 Euro Erlös durch 10. Charity Golfturnier des Lions Club Koblenz Sophie von La Roche

Sendung vom 29.06.2022