Sicher und komfortabel auf dem Fahrrad unterwegs

 

Sicher und komfortabel auf dem Fahrrad unterwegs

Sicher und komfortabel auf dem Fahrrad unterwegs – dafür wird in der VG Mendig die Radinfrastruktur ausgebaut

 

VG Mendig. Die Radwege in der Verbandsgemeinde Mendig sollen in vielen Abschnitten saniert und mit verbesserter Beschilderung ausgestattet werden. Insbesondere soll die Anbindung der Verbandsgemeinde an die über 58 km lange Vulkanschleife verbessert sowie mittelfristig eine Verbindung nach Maria Laach geschaffen werden. Das hierfür nötige Investitionsvolumen von rund 100.000 Euro wurde in der letzten Sitzung des Verbandsgemeinderats bewilligt.

 

„Mit diesem ersten Schritt stärken wir den Radverkehr im ländlichen Raum und machen das Radfahren für Bewohner, Pendler und Touristen attraktiver. Die Radwegeprojekte dienen der Entwicklung der Regionen und steigern die Lebensqualität der Bevölkerung. Durch die Nutzung von E-Bikes und Pedelecs rücken neben den kommunalen Radwegen auch zunehmend mehr regional übergreifende Verbindungen in den Fokus. Die Verbandsgemeinde hat sich nach dem kreisweiten Netzentwurf Gedanken über Lückenschlüsse und Verbesserungen im Radwegeplan gemacht, die mit der Mittelbewilligung nunmehr in die Umsetzung gehen können“, so Bürgermeister Jörg Lempertz.

Up-to-date mit TV Mittelrhein - dem Nachrichtensender der Region Koblenz

Datum: 13.04.2022
Rubrik: Mendig
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Vermischtes

Vermischtes
Folge: 4.300 Pflegekräfte betroffen: Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein kürzt Jahressonderzahlung um vorerst 70%

Sendung vom 28.11.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.11.2022

Sendung vom 28.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Die Shoppingtage schlechthin?

Sendung vom 28.11.2022