Feierliche Eröffnung der neu gebauten Klostergaststätte in Maria Laach

 

Feierliche Eröffnung der neu gebauten Klostergaststätte in Maria Laach

VG Mendig. Nach dreijähriger Planungs- und Bauzeit wurde am Samstag im Rahmen eines Festaktes die neu gebaute Klostergaststätte in Maria Laach sowie das modernisierte Seehotel feierlich eingeweiht. Neben den einzelnen Betrieben in Maria Laach bildet das Seehotel und die neue Klostergaststätte einen wichtigen Teil der Klosterabtei in Maria Laach.

„Maria-Laach ist ein bedeutendes geistiges Zentrum im nördlichen Rheinland-Pfalz, ausstrahlender Leuchtrum für den Tourismus, das beliebteste Naherholungsziel für unsere Bevölkerung und beheimatet den schönsten und größten See im Lande.

Die Benediktiner sind bekannt für ihre Gastfreundschaft, die durch den Neubau der Klostergaststätte zu Fußen der Abteikirche und der gelungenen Modernisierung des Seehotels dokumentiert wird.

Danke für dieses kraftvolle Investment in unserer Heimat.“, so der Bürgermeister der Verbandsgemeinde und Vorsitzender des Zweckverbandes Vulkanregion Laacher-See, Jörg Lempertz bei Überreichung der Glückwünsche auf der RPR1 Bühne.

 

Wir wünschen der Abtei Maria Laach weiterhin viel Erfolg. Mögen viele Gäste das besondere Ambiente von Maria-Laach fühlen, spüren und genießen.

 

News, Berichte & mehr aus Koblenz und der Region Mittelrhein

Datum: 02.05.2022
Rubrik: Mendig
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 18.05.2022

Sendung vom 18.05.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: VermischtesDorfflohmarkt in Waldesch

Sendung vom 18.05.2022

Im Dialog

Im Dialog
Folge: Im Dialog mit Joachim Streit

Sendung vom 18.05.2022