Fahrerflucht nach Unfall auf der Rheinfähre

Fahrer blieb mit Wohnmobil an einer Schranke hängen

Fahrerflucht nach Unfall auf der Rheinfähre

Am Mittwochmorgen hatte der Fahrer eines Wohnmobils Fahrerflucht begangen. Er war auf der Rheinfähre in Bad Hönningen im Kreis Neuwied unterwegs. Beim Verlassen der Fähre blieb er mit seinem Wohnmobil an der Schranke hängen, so die Polizei. Gegen ihn wird ein Strafverfahren eingeleitet, da das Kennzeichen erfasst werden konnte. Die Rheinfähre konnte nach dem Unfall nicht mehr weiterfahren. 

Alle News aus der Region in der TV Mittelrhein & WWTV App. Jetzt kostenfrei downloaden!

Datum: 12.05.2022
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren