Burgfestspiele in Mayen ab dem 29. Mai - Corona-Beschränkungen entfallen

Sinkende Infektionszahlen und Corona-Lockerungen ausschlaggebend

Burgfestspiele in Mayen ab dem 29. Mai - Corona-Beschränkungen entfallen

In Mayen werden dieses Jahr die Burgfestspiele ohne Corona-Beschränkungen über die Bühne gehen. Dies teilte die Stadt Mayen in einer Pressemitteilung mit. Ausschlaggebend für die Entscheidung der Festspielleitung seien hierbei die aktuellen Lockerungen sowie die sinkenden Fallzahlen in der Region. So müssen Besucher während des Einlasses keine Impfnachweise oder Testergebnisse vorzeigen. Auch eine Maske müsse nicht mehr getragen werden. Die Burgfestspiele in Mayen eröffnen am 29. Mai mit einem Comedy-Abend.

Alle News aus der Region in der TV Mittelrhein & WWTV App. Jetzt kostenfrei downloaden!

Datum: 13.05.2022
Rubrik: Kultur
Das könnte Sie auch interessieren