Unwetter wütet auch im Hunsrück - Schutzmaßnahmen ergriffen

Feuerwehr zieht Graben vor Neubaugebiet

Unwetter wütet auch im Hunsrück - Schutzmaßnahmen ergriffen

In Dommershausen im Hunsrück hat die Feuerwehr am Donnerstag einen Graben um Teile eines Neubaugebietes aufgrund des Unwetters gezogen. Der Graben sei etwa 15 Meter lang und 20 Zentimeter tief, teilte die Feuerwehr mit. Grund dafür sei, dass zuvor bereits mehrere Bauplätze vom Wasser überspült worden waren. Auch seien Teile eines Erdwalls durch den Regen abgerutscht, dieser wurde zum Schallschutz erst errichtet. Laut Informationen der Feuerwehr Dommershausen seien Wohnhäuser bislang nicht betroffen. Zudem wurde am Freitag geprüft, wie viel Schlamm durch das Unwetter in die Kanalisation gespült wurde.

News, Berichte & mehr aus Koblenz und der Region Mittelrhein

Datum: 20.05.2022
Rubrik: Wetter
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Thomas Anders präsentiert neue Gewürzproduktlinie "Anders Würzen"

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Städtepartnerschaft: Koblenz und ukrainische Stadt Uman

Sendung vom 14.06.2024

TALK56

TALK56
Folge: Burgfestspiele Mayen überzeugen mit französischer Komödie Der Vorname

Sendung vom 14.06.2024