Nicht korrekt montierte Schutzvorrichtung: Weiterer Uhu stirbt an Strommast

Fehler am Mast wurde übersehen

Nicht korrekt montierte Schutzvorrichtung: Weiterer Uhu stirbt an Strommast

Plaidt/Mainz (dpa/lrs) - Zum zweiten Mal in diesem Jahr ist ein Uhu an einem Strommast in Rheinland-Pfalz ums Leben gekommen. Weil die Vogelschutzvorrichtungen an dem Mast bei Plaidt (Kreis Mayen-Koblenz) nicht korrekt montiert worden seien, habe der Uhu einen tödlichen Stromschlag erlitten, sagte der Vorsitzende der Gesellschaft zur Erhaltung der Eulen (EGE), Stefan Brücher.

Der erste tote Uhu wurde im Januar in Kusel unter einem Strommast gefunden. Zuvor hatte die EGE den letzten derartigen Fall 2019 bei Polch (Kreis Mayen-Koblenz) registriert. Brücher sprach sich dafür aus, dass die zuständigen Behörden die Umsetzung der vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen besser kontrollieren sollten.

In den vergangenen Jahren habe es «regelmäßig wenige solcher Fälle» gegeben, heißt es im Umweltministerium in Mainz. Schwerpunkte seien die Eifel, Rheinhessen und der Westerwald. Bei Neubauten für das Leitungsnetz seien Vogelschutzvorrichtungen mittlerweile Stand der Technik. Im Einzelfall seien aber immer wieder Verbesserungen notwendig, insbesondere bei alten Anlagen.

Der Mittelspannungsmast bei Plaidt war zuletzt 2019 überprüft worden. «Der Fehler an diesem Mast wurde hierbei bedauerlicherweise übersehen», sagte eine Sprecherin des Netzbetreibers Westnetz. Der Mast werde jetzt umgehend umgebaut. Für die Bergung des toten Vogels und die Umbauten muss die Freileitung zeitweise abgeschaltet werden.

Alle News aus der Region in der TV Mittelrhein & WWTV App. Jetzt kostenfrei downloaden!

Datum: 24.05.2022
Rubrik: Vermischtes
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.06.2022

Sendung vom 29.06.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.06.2022

Sendung vom 29.06.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: 45.000 Euro Erlös durch 10. Charity Golfturnier des Lions Club Koblenz Sophie von La Roche

Sendung vom 29.06.2022