Entscheidung zum Fortbestand der Seilbahn fällt im Jahr 2023

Betriebserlaubnis läuft noch bis 2026

Entscheidung zum Fortbestand der Seilbahn fällt im Jahr 2023

Nach Angaben des zuständigen Ministeriums für das Welterbe Oberes Mittelrheintal, wird eine Entscheidung über den Fortbestand der Seilbahn in Koblenz voraussichtlich im Sommer 2023 auf der Sitzung des Welterbekomitees fallen. Die Betriebserlaubnis für die Seilbahn läuft derweil nur noch bis 2026. Dann müsste sie in der Theorie abgebaut werden. In der Vergangenheit war die Betriebserlaubnis aber schon einmal von der UNESCO verlängert worden. Zahlreiche Vertreter aus Kommunen und Tourismus in der Region hoffen, dass die Seilbahn auch noch während der BUGA 29 im Mittelrheintal fahren wird.

News, Berichte & mehr aus Koblenz und der Region Mittelrhein

Datum: 02.06.2022
Rubrik: Kultur
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.06.2022

Sendung vom 29.06.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.06.2022

Sendung vom 29.06.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: 45.000 Euro Erlös durch 10. Charity Golfturnier des Lions Club Koblenz Sophie von La Roche

Sendung vom 29.06.2022