Altkanzlerin Merkel plant private Besuche an Rhein und Mosel

Möchte Deutschland im neuen Lebensabschnitt näher kennenlernen

Altkanzlerin Merkel plant private Besuche an Rhein und Mosel

Berlin (dpa) - Angela Merkel (CDU) will nach ihrer 16-jährigen Kanzlerschaft in ihrem neuen Lebensabschnitt den Westen Deutschlands näher kennenlernen. «Ich bin selten zweckfrei in den alten Bundesländern gewesen», sagte die frühere Kanzlerin dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND/Samstag). «Ich bin nie einfach so auf der Loreley gewesen oder an der Moselschleife oder alleine im Trierer Dom oder Speyerer Dom», ergänzte die in Ostdeutschland aufgewachsene Merkel. Sie habe bisher nur wenig gemacht, was viele Menschen gern und selbstverständlich unternähmen, sagte Merkel. «Ich gehe jetzt in den Teil meines Lebens, der mir bisher verwehrt war. Als Mensch.» Ihre politische Zeit über gut 30 Jahre sei eine große Ehre gewesen. Darüber sowie über ihre Kindheit und Jugend in der DDR werde sie mit ihrer langjährigen Büroleiterin Beate Baumann ein Buch schreiben, betonte Merkel.


Foto: Fabian Sommer/dpa

Aus der Region Koblenz immer aktuell mit TV Mittelrhein.

Datum: 18.06.2022
Rubrik: Vermischtes
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.06.2022

Sendung vom 29.06.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.06.2022

Sendung vom 29.06.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: 45.000 Euro Erlös durch 10. Charity Golfturnier des Lions Club Koblenz Sophie von La Roche

Sendung vom 29.06.2022