Altenkirchen: Wohnhausbrand beschädigt angrenzende Gebäude

Feuerwehrmann und Anwohner verletzt

Altenkirchen: Wohnhausbrand beschädigt angrenzende Gebäude

In der Nacht zu Dienstag kam es zu einem Brand in einem Wohnhaus bei Altenkirchen. Bei dem Brand wurde ein Bewohner sowie ein Feuerwehrmann verletzt. Warum das Feuer um kurz vor Mitternacht ausbrach, ist bislang ungeklärt, so die Feuerwehr. Laut Angaben der Polizei schädigte das Feuer auch die angrenzenden Gebäude, die Bewohner konnten sich aber alle ohne Verletzungen ins Freie retten. Die Löscharbeiten sind seit 2 Uhr in vollem Gange und ein Statiker wird prüfen, ob das Gebäude einsturzgefährdet ist. Bis weitere Informationen bekannt sind, werden Autos umgeleitet, weshalb es zu Verkehrsbehinderungen kommen kann.

Alle News aus der Region in der TV Mittelrhein & WWTV App. Jetzt kostenfrei downloaden!

Datum: 22.06.2022
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.06.2022

Sendung vom 29.06.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.06.2022

Sendung vom 29.06.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: 45.000 Euro Erlös durch 10. Charity Golfturnier des Lions Club Koblenz Sophie von La Roche

Sendung vom 29.06.2022