Traktorfahrer auf Bundesstraße in der Eifel schwer verletzt

Lkw-Fahrer versuchte vergeblich auszuweichen

Traktorfahrer auf Bundesstraße in der Eifel schwer verletzt

Steinborn (dpa/lrs) - Beim Überqueren einer Bundesstraße in der Eifel ist ein Traktorfahrer schwer verletzt worden. Der Landwirt wollte am Mittwoch von einer Wiese auf einen Feldweg fahren und stieß auf der B257 zwischen Steinborn und Seinsfeld (Kreis Bitburg-Prüm) mit dem Heck eines Lkw-Anhängers zusammen, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer des Lkw versuchte noch, dem Traktor auszuweichen. Nach der Kollision mit dem Anhänger kippte der Traktor auf die Fahrbahn. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die B257 war für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Regionale Nachrichten, Reportagen und Portraits aus dem Mittelrhein-Gebiet.

Datum: 23.06.2022
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.06.2022

Sendung vom 29.06.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.06.2022

Sendung vom 29.06.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: 45.000 Euro Erlös durch 10. Charity Golfturnier des Lions Club Koblenz Sophie von La Roche

Sendung vom 29.06.2022